Meine kleine Weltauswahl 🌎

Heute: Kevin Schulz ✅

Seine kleine Weltauswahl begrenzt sich auf wenige Vereine, „mit denen ich allerdings hauptsĂ€chlich positive Dinge in Verbindung bringe.“ Der Lusaner SC, die Eurotrink Kickers und besonders der TSV Gera-Westvororte „waren alle irgendwie ein bisschen wie zu Hause.“

Daher beruht seine Auswahl vielleicht nicht auf den ganz ganz großen Namen, sondern eher „auf Freunden, ganz normalen Menschen und duften Jungs“, die Kevin im 3-5-2 aufs Feld schickt:

TorhĂŒter:

Kevin Dietl. Es immer gut ein Fußballer im Tor zu haben. Auch neben dem Platz immer fĂŒr den Verein da.

Abwehr:

Ronny Gieske. Was fĂŒr ein göttlicher linker Fuß. Er vereinte Spiel VerstĂ€ndnis und große Klappe. Ein Jahrhundert Talent.

Christian Kluh. Seine Körperbeherrschung auf dem Platz und unter der Dusche sind legendÀr.

Monty Jeziorski. In jeder Sportart zu Hause. Tauschte zu frĂŒh den Fußball gegen ein Surfbrett.

Mittelfeld:

Danny Luft. Ohne Worte der beste mit dem ich je spielen durfte. Hat mir den Fussball eigentlich erst einmal richtig beigebracht.

Christian Schmidt. Also bei schönem Wetter unfassbar gut. Wahrscheinlich der eleganteste mit dem ich spielen durfte.

Oliver Bonde. Feiner linker Fuß mit jeder Menge Übersicht.

Philipp Schlebe. Mit 18 Jahren zu gut fĂŒr sein Alter.

Frank Mitasch. Hat mit dem Fußball leider zu spĂ€t angefangen. Ein Stratege auf dem Platz was er seine Mitspieler fĂŒr sich laufen lassen kann und dabei nicht aus dem Arten kommt. Weltklasse

Sturm:

Benjamin Knebel und Sebastian Voigt. Also Knebus und Beckus sind schon eine Gewichtsklasse fĂŒr sich aber was wĂ€re das fĂŒr ein Feuerwerk im Sturm gewesen. Frauen und Alkohol haben aber leider ihr Talent zerstört.

„Da fehlen immer noch eine ganze Menge WeggefĂ€hrten mit denen ich Fußball spielen durfte. Unter anderem einige der Jungs die jetzt noch bei Westvororte aktiv sind und z.B. Brause verkaufen oder DĂ€cher reparieren. Leider lassen die Regeln der Weltauswahl allerdings nicht zu, dass ich aktuelle Spieler vom TSV benennen darf. Eigentlich schade.“

Auch nÀchste Woche werdet ihr in der Auswahl leider keine aktuellen Spieler des TSV finden. Nun aber seid gespannt, welche Scheubengrobsdorfer Legende nÀchsten Sonntag bei uns im Mittelpunkt steht.

Ohne Worte …